Detroit: Become Human – Motion-Capturing-Arbeiten abgeschlossen

Detroit: Become Human – Motion-Capturing-Arbeiten abgeschlossen

Detroit: Become Human hat einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Fertigstellung hinter sich gebracht.

Detroit: Become Human – Motion-Capturing-Arbeiten abgeschlossen

Mit Detroit: Become Human verspricht Entwickler Quantic Dreams eine inszenatorisch filmreife Geschichte über die philosophischen Fragen von Leben und Existenz, denen sich die Menschen und Androiden der Zukunft stellen müssen. Neben glaubhaften Charakteren soll das Adventure auch mit lebensecht wirkenden Gesichts- und Bewegungsanimationen auffahren. Entsprechend viel Zeit muss daher für das Motion-Capturing-Verfahren versteckt werden.

Wie das Entwicklerstudio jedoch kürzlich per Twitter mitteilte, seien die Aufnahmen mit Hauptdarstellerin Valorie Curry nun beendet worden. Wie weit die Entwicklung von Detroit: Become Human aktuell insgesamt abgeschlossen sind, geben die Verantwortlichen aber nicht bekannt. Da es bereits Anfang des Jahres Bericht über ein mögliches Nichterscheinen für 2017 gab, bleibt der derzeitige Entwicklungsstand daher weiterhin unbekannt.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail