Nintendo Switch – Händler stornieren Vorbestellungen in den USA wieder

Nintendo Switch – Händler stornieren Vorbestellungen in den USA wieder

Die Nintendo Switch scheint gefragter zu sein als Nintendo es vermutete hatte.

Nintendo Switch – Händler stornieren Vorbestellungen in den USA wieder

Wir berichteten ja bereits davon, dass in Japan Nintendos neue Heimkonsole, die Nintendo Switch, bereits vor Release bei allen großen Handelsketten vergriffen ist. Nun gesellen sich neue Meldungen aus den USA dazu, die ebenfalls aufzeigen, dass in den dortigen Gefilden das Kontingent zum Release aufgebraucht ist. So stornieren die beiden Handelsketten GameStop sowie Target derzeit einige Vorbestellungen.

Man habe demnach einfach nicht genug zugesicherte Heimkonsolen seitens Nintendo. Der japanische Konzern versprach jedoch zur Ankündigung der Hybrid-Konsole, dass es dieses Mal keine Engpässe geben wird. Wir halten euch bezüglich neuen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Nintendos neue Heimkonsole wird bereits am 3. März 2017 erscheinen. Alle aktuellen Infos zur Nintendo Switch findet ihr unter unseren News.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail