Nintendo Switch – Man wird es Third-Party-Herstellern leichter machen

Nintendo Switch – Man wird es Third-Party-Herstellern leichter machen

Warum sollen es Dritthersteller mit der Nintendo Switch nun leichter haben?

Nintendo Switch –  Man wird es Third-Party-Herstellern leichter machen

Die Nintendo Switch soll die Fehler seiner Vorgänger-Konsole, der Wii U, dieses Jahr nicht wiederholen und so kündigte Nintendo bereits zur ersten Vorstellung der Hybrid-Konsole Support von verschiedenen Third-Party-Herstellern an. Nun äußerte sich unter anderem Miyamoto noch einmal zum Thema. Demnach würden vor allem die Unreal Engine sowie die Unity Engine dafür verantwortlich sein, dass es Drittherstellern eben leichter fällt Spiele für die kommende Hardware zu entwickeln.

Abseits davon sollen die Arbeiten mit Nvidia an der neuen Grafik-Technologie ebenfalls ihren Beitrag dazu leisten. Miyamoto kommt dann ebenfalls darauf zu sprechen, dass die Portierung eines Titels für die Nintendo Switch aufgrund der genannten Komponenten eben weniger als 1 Jahr Entwicklungszeit in Anspruch nimmt.

Nintendos neue Heimkonsole erschien am 3. März 2017 . Alle aktuellen Infos zur Nintendo Switch findet ihr unter unseren News.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail