Naughty Dog – Co-Präsident Christophe Balestra verlässt das Studio

Naughty Dog – Co-Präsident Christophe Balestra verlässt das Studio

Naughty Dog muss zukünftig ohne Co-Präsident Christophe Balestra auskommen.

Naughty Dog – Co-Präsident Christophe Balestra verlässt das Studio

Uncharted-Entwickler Naughty Dog muss zukünftig ohne Co-Präsident Christophe Balestra auskommen. Denn wie dieser nun mitteilte, verlässt er nach rund 15 Jahren Naughty Dog. Einige Wochen wird er dem Studio jedoch noch erhalten bleiben. Das Studio wird ab dem 03. April vom jetzigen Co-Präsident Evan Wells als alleinigen Präsidenten geleitet. Christophe Balestra sieht Naughty Dog in guten Händen.

Balestra ist in seinen 15 Jahren bei Naughty Dog unter anderen mitverantwortlich für die Hits Uncharted und The Last of Us. Christophe Balestra möchte sich mehr Zeit für seine Familie nehmen und seine eigenen Projekte verfolgen. Was wir von ihm erwarten können, ist nicht bekannt.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail