NieR: Automata – es wird keine umfangreichen Erweiterungen geben

NieR: Automata – es wird keine umfangreichen Erweiterungen geben

Square Enix hat zu wenig Ressourcen, um für NieR: Automata umfangreiche Erweiterungen zu entwickeln.

NieR: Automata – es wird keine umfangreichen Erweiterungen geben

Auf wirklich umfangreiche Erweiterungen zum seit kurzem erhältlichen Rollenspiel NieR: Automata wird man wohl nicht hoffen dürfen. Wie Square Enix auf der PAX East 2017 in Boston bekannt gab, wird es zwar DLCs geben, diese werden sich aber auf Outfits, Waffen und kleinere Dinge beschränken. So habe man derzeit nicht die finanziellen Mittel, um größere Erweiterungen zu erstellen, wie man sie zum Beispiel von The Witcher 3: Wild Hunt kennt.

NieR: Automata wurde in Zusammenarbeit mit PlatinumGames Inc. entwickelt und bietet die perfekte Mischung aus Action und RPG-Gameplay. In NieR: Automata begeben die Spieler sich mit dem YoRHa-Trupp, bestehend aus den Androiden 2B, 9S und A2, auf die gefährliche Mission, eine von der Menschheit verlassene Welt zurückzuerobern und langvergessene Wahrheiten aufzudecken.

NieR: Automata ist ab sofort für die PlayStation 4 in einer Day One Edition erhältlich. Die PC-Version erscheint am 17. März.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail