Telltale Games – CEO geht von Bord

Telltale Games – CEO geht von Bord

Chief Executive Officer Kevin Bruner verlässt das Entwicklerstudio.

Telltale Games – CEO geht von Bord

Co-Gründer und Chief Executive Officer Kevin Bruner wird das Entwicklerstudio Telltale Games verlasen und seine Stelle dort freigeben. Wie er in einer internen Mail verriet, solle Dan Connors in seine Fußstapfen treten, welcher ebenfalls an der Gründung des Studios beteiligt war.

Bruner ist bereits seit Januar 2015 für Telltale Games zuständig. Ihm zufolge habe die Firma nun eine Größe erreicht, die er sich hätte niemals vorstellen können. Er ist sich sicher, dass auf das Unternehmen noch viele spannende und herausfordernde Zeiten zukommen werden. Hierzu möchte er die Zügel jedoch weitergeben, damit Telltale sein volles Potenzial ausschöpfen könne.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail