The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Pro Profil nur ein Speicherstand möglich

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Pro Profil nur ein Speicherstand möglich

Vorsicht! Wer sich in The Legend of Zelda: Breath of the Wild einen neuen Speicherstand anlegen will, riskiert dabei die Löschung seines Vorherigen.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Pro Profil nur ein Speicherstand möglich

Spieler von The Legend of Zelda: Breath of the Wild werden es vielleicht schon gemerkt haben, so bietet der neuen Ableger der populären Action-Adventure-Reihe Spielern auf der Nintendo Switch als auch auf der Nintendo Wii U nur einen möglichen Speicherstand an.

Auf den Geräten ist es zwar möglich auf mehrere Autosaves zurückzugreifen, wer allerdings sein Spiel von vorne starten möchte,  wird auch alle bisherigen Errungenschaften verlieren. Solltet ihr eurer Spiel also neustarten wollen aber gleichzeitig eurer altes Abenteuer nicht missen wollen, ist es ratsam ein neues Nutzerporfil auf beiden Nintendo Konsolen anzulegen. Hier ist es nun problemlos möglich ein neues Spiel zu starten.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist seit dem 03. März 2017 für Nintendo Wii U und Nintendo Switch erhältlich. Unsere Meinung zum Action-Adventure findet ihr in unserer Review.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail