Mass Effect Andromeda – Lead-Designer äußert sich zur Kritik

Mass Effect Andromeda – Lead-Designer äußert sich zur Kritik

Lead-Designer Ian Frazier findet es schwer die Kritik an Mass Effect Andromeda zu lesen.

Mass Effect Andromeda – Lead-Designer äußert sich zur Kritik

Die Reviews zu Mass Effect Andromeda zeichnen ein Bild der verpassten Chancen. Auch in unserem Test waren wir alles andere als glücklich, insbesondere mit den technischen Aspekten des Rollenspiels. Nun hat sich auch Lead-Designer Ian Frazier dazu geäußert und ausgesgat, dass er es manchmal sehr schwer findet, die Kritik an Mass Effect Andromeda zu lesen, aber grundsätzlich mag er den Kontakt zu den Spielern, da sie ihm Feedback geben.

So verbringt er viel Zeit auf Twitter und in diversen Foren, was sich manchmal sehr hart gestaltet. Um auf das richtige und sinnvolle Feedback der Spieler einzugehen, muss er sich nach eigenen Aussagen vorher durch reichlich Mist kämpfen, was keinen Spaß macht. Dennoch mag Ian Frazier den direkten Kontakt zu den Spielern. Die Kritik ist immerhin oft sehr hilfreich und er kann ein breites Spektrum von Fan-Feedback erhalten.

Mass Effect Andromeda bildet den neuen Ableger der populären Rollenspiel-Reihe aus dem Hause Bioware. Der Action-Hit ist am 23. März 2017 für PC, Playstation 4 sowie Xbox One erschienen. Unsere Review zum Sci-Fi-Hit findet ihr hier. 

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail