Mass Effect Andromeda – Quelle der Startprobleme anscheinend gefunden

Mass Effect Andromeda – Quelle der Startprobleme anscheinend gefunden

Offenbar wurde nun herausgefunden, was für Startprobleme nach dem neuen Patch von Mass Effect Andromeda sorgt.

Mass Effect Andromeda – Quelle der Startprobleme anscheinend gefunden

Seit mehreren Tagen meldeten sich immer wieder Spieler von Mass Effect Andromeda zu Wort, die über Probleme nach der Installation des neuen Patches 1.05 sprachen. Mehrere äußerten dabei schwerwiegende Fehler, laut denen das Rollenspiel aus unbekannten Gründen nicht mehr gestartet werden konnte. Lösungsvorschläge von offizieller Seite brachten zudem keine Hilfe.

Doch scheinbar wurde nun eine Erklärung für die Startprobleme gefunden. So entdecken Spieler eine neue Änderung, die nicht im Changelog des Patches aufgelistet ist. Durch diese wurde anscheinend der Denuvo-Kopierschutz auf die neueste Version aktualisiert, nachdem die alte Version zum Zeitpunkt der Auslieferung bereits geknackt worden war. Somit können alle Besitzer einer Raubkopie von Mass Effect Andromeda nicht mehr auf das Spiel zugreifen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail