Nintendo Switch – Konsole wurde zu heiß und verbog sich

Nintendo Switch – Konsole wurde zu heiß und verbog sich

Die Nintendo Switch eines Spieler hat sich durch starke Wärme-Bildung verbogen.

Nintendo Switch – Konsole wurde zu heiß und verbog sich

Über die Nintendo Switch sind zum Launch bereits einige Fälle von Problemen bekannt geworden, mit denen die einige Spieler zu kämpfen hatten. So berichteten viele Fans, dass der linke Joy-Con vornehmlich unter Verbindungsproblemen leidet. Diesem Problem hat sich Nintendo nun bereits angenommen.

Nun tauchen jedoch neue Berichte eines Spielers auf der einen anderen Fehler an seiner Konsole entdeckt hat. Demnach berichtete er davon, dass seine Konsole im Dock derart heißt wurde, dass sie sich um ein paar Millimeter verbogen habe. Bislang sind jedoch keine weiteren Fälle bekannt, bei denen das ebenfalls passiert ist. Ob es sich hierbei also nur um einen Einzelfall handelt, bleibt abzuwarten. Ein Bild der verbogenen Nintendo Switch findet ihr hier.

Nintendos neue Heimkonsole erschien am 3. März 2017 . Alle aktuellen Infos zur Nintendo Switch findet ihr unter unseren News.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail