Cities: Skylines – Vierte Erweiterung „Mass Transit“ veröffentlicht

Cities: Skylines – Vierte Erweiterung „Mass Transit“ veröffentlicht

Das bringt die neue Erweiterung zu Cities: Skylines.

Cities: Skylines – Vierte Erweiterung „Mass Transit“ veröffentlicht

Paradox Interactive hat nun offiziell die bisher vierte Erweiterung für Cities: Skylines veröffentlicht. Diese trägt den Titel „Mass Transit“ und schlägt mit rund 12,99 Euro auf Steam zu Buche. Mit dem Add-On habt ihr ab sofort die Möglichkeit auf verschiedene öffentliche Verkehrsmittel zurückzugreifen, dazu gehören Fähren, Cable-Cars und Mono-Rail-Bahnen und Zeppeline. Zudem wird es neue Straßenmodelle und Verkehrsknotenpunkte geben.

Die Features im Überblick:

Öffentlicher Nahverkehr lässt Stadtkasse klingeln: Neue Angebote bieten immer auch neue Einnahmemöglichkeiten. Durch die Verwendung von Fähren, Cable Cars und Mono-Rail-Bahnen eröffnen sich neue Verdienstmöglichkeiten für die Stadtverwaltungen.
Ordnung am Knotenpunkt: Neue Transport-Hubs erlauben es den Bürgern, zwischen den unterschiedlichen Verkehrsmitteln zu wechseln. Vom einfachen Gleisdreieck bis zum großen Umsteigebahnhof, an dem sich mehrere Verkehrsmittel kreuzen, ist alles möglich.
Schüler der Straße: Neue Szenarien, abgestimmt auf das Thema der Erweiterung, fordern Spieler heraus, Verkehrsprobleme zu lösen und neue Transportmöglichkeiten für bestehende Städte zu erschließen.
Neue Hüte!: Chirper bekommt eine optische Erweiterung in Form neuer Hüte – natürlich auch einzigartige Gebäude, Politikinhalte und Achievements – aber viel wichtiger … Hüte!

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail