Last Day of June – Interaktives Story-Adventure angekündigt

Last Day of June – Interaktives Story-Adventure angekündigt

Mit Last Day of June möchten die Entwickler eine emotionale, interaktive Geschichte erzählen.

Last Day of June – Interaktives Story-Adventure angekündigt

Wie Publisher 505 Games angekündigt hat, enthüllte das italienische Indie-Studio Ovosonico mit Last Day of June sein neues Projekt. Das kommende Adventure soll laut den Verantwortlichen eine interaktive Reise in einer künstlerisch gestalteten Spielwelt und eine Geschichte über „die Schönheit des Lebens und der Liebe“ zu bieten haben.

Das Spiel folgt dabei Carl und June, einem Liebespaar auf einem Ausflug zu ihrem Lieblingsplatz, bei dem Junes Leben durch mehrere Ereignisse immer weiter in Gefahr gerät. Last Day of June soll im Verlauf der Handlung emotional herausfordernde Rätsel zu bieten haben und mit dem Thema der Zeitmanipulation spielen, um June zu retten.

„Bei Last Day of June ist meine Vision die Erschaffung einer fesselnden, emotionalen Erfahrung, die sich dem breiteren Publikum der menschlichen Wesen erschließt. Manche Leute machen es sich einfach und behaupten pauschal, keine Videospiele zu mögen, ohne sie jemals ausprobiert zu haben. Aber bei Filmen, Musik oder Kunst sagen sie das nie – es gibt immer irgendetwas, mit dem man sich identifizieren kann. Ich glaube, Videospiele können genauso universell sein und Interesse wecken, und das ist es, was wir mit diesem Projekt zu zeigen versuchen.“, so Massimo Guarini, Gründer und CEO von Ovosonico.

Last Day of June soll noch im Verlauf dieses Jahres für PlayStation 4 und PC erscheinen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail