Northgard – Mehrspielermodus und neue Einheiten hinzugefügt

Northgard – Mehrspielermodus und neue Einheiten hinzugefügt

Spieler von Northgard können ab sofort strategische Matches gegeneinander liefern.

Northgard – Mehrspielermodus und neue Einheiten hinzugefügt

Die Verantwortlichen von Shiro Games haben heute ein neues Update für die Early Access-Version ihres Strategietitels Northgard veröffentlicht. Unter anderem wurde nun der kompetitive Mehrspielermodus ins Spiel implementiert. Bis zu sechs Spieler können sich ab sofort pro Partie in Teams zusammenschließen oder in Free-for-All-Matches gegeneinander antreten.

Passend zum Start des Multiplayers wurde das Spiel auch um neue Einheiten samt ihrer benötigten Rekrutierungsgebäude erweitert. Der Axtwerfer ist dabei die erste Distanzeinheit des Spiels, mächtig aber auch sehr anfällig. Zum anderen gibt es mit dem Schildknappen eine starke Verteidigungseinheit, zur deren Aufgaben etwa der Schutz der eigenen Wachtürme vor den neuen Axtwerfern gehört.

In Northgard sind Spieler Teil eines Wikinger-Clans, der an einer rauen, unbekannten Küste ankommt und beginnt in der Fremde ein Dorf aufzubauen, Ressourcen zu sammeln, eine neue Gesellschaft auszubauen und sich gegen Feinde zu verteidigen. In ihrem Bestreben die mysteriöse neue Heimat zu erobern, müssen die Clans untote Krieger, Riesen, Drachen und andere Feinde besiegen, während sie in der rauen Landschaft überleben.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail