Fire Emblem Warriors – Neue Details zu den Gameplay-Mechaniken

Fire Emblem Warriors – Neue Details zu den Gameplay-Mechaniken

Trotz Action-Titel wird Fire Emblem Warriors auch strategische Elemente besitzen.

Fire Emblem Warriors – Neue Details zu den Gameplay-Mechaniken

Im Herbst dieses Jahres werden sich Spieler in Fire Emblem Warriors ganz im Stile der Samurai Warriors-Reihe durch hunderte von Gegnern schlagen können. Wie Masahiro Higuchi von Intelligent Systems und Yosuke Hayashi von Koei Tecmo nun aber in einem Interview mit der Webseite Kotaku bekanntgegeben haben, wird sich der Titel nicht nur auf Hack’n’Slash-Action beschränken.

So sollen mehrere Gameplay-Elemente aus Fire Emblem auch im neuen Titel Anwendung finden. Unter anderem wird das Waffen-Dreieck zurückkehren, in dem Axt, Schwert und Lanze jeweils nach dem Schere-Stein-Papier-Prinzip Vorteile und Nachteile untereinander besitzen. Weiterhin wird auch das Support-System zum Einsatz kommen, wodurch sich Charaktere im Kampf unterstützen und ihre Bindungen durch Gespräche verbessern können. Ein Heiratssystem wird es aber nicht geben, ebenso wie den serientypischen Permadeath. Stattdessen habe man sich für eine Todesart für das Warriors-Genre entschieden, Details nannten die Entwickler aber nicht.

Fire Emblem Warriors wird im Herbst 2017 exklusiv für Nintendo Switch erscheinen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail