LawBreakers – darum gibt es keine Xbox One-Fassung

LawBreakers – darum gibt es keine Xbox One-Fassung

Entwickler Bleszinski hat gute Gründe dafür, dass es vorerst keine Xbox One-Fassung geben wird.

LawBreakers – darum gibt es keine Xbox One-Fassung

Bereits Anfang August wird LawBreakers , der neue Titel des Gears of War-Schöpfers Bleszinski offiziell für PC sowie Playstation 4 veröffentlicht. Nun wurden in Fan-Kreisen einige Stimmen laut, die ihren Unmut über die fehlende Xbox One-Portierung kundtun. So habe Bleszinski mit den Gears of War-Ablegern auf Microsofts Konsolen große Erfolge verbucht, lasse die Konsole allerdings nun aus.

Bleszinski selbst erklärte, daraufhin ausführlich, dass er bezüglich LawBreakers eine große Verantwortung trage. Demnach müsse er knapp 65 Angestellte den Gehalt garantieren. Da die Ressourcen derzeit jedoch nur für eine Konsole reichen würde, beschränke man sich auf die Playstation 4, die eben weiter verbreitet ist als der Microsoft Konkurrent.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail