XCOM 2 – „War of the Chosen“ hätte eigenständiges Spiel werden können

XCOM 2 – „War of the Chosen“ hätte eigenständiges Spiel werden können

Die kommende Erweiterung "War of the Chosen" hätte auch ein XCOM 3 werden können.

XCOM 2 – „War of the Chosen“ hätte eigenständiges Spiel werden können

Im Rahmen der E3 sprachen die Entwickler von Firaxis Games über die kommende Erweiterung „War of the Chosen“ für XCOM 2. Gegenüber den Kollegen von Polygon verriet Jake Solomon, dass das Studio aufgrund der zahlreichen Inhalte zeitweilig darüber nachdachte, das Add-On in ein mögliches XCOM 3 abzuändern. Neben drei neuen Fraktionen und Alien-Kommandanten wird „War of the Chosen“ auch eine zusätzliche Kampagne mit neuen Zwischensequenzen und Sprechern besitzen.

„Wir haben definitiv darüber gesprochen. Wir haben eine Menge Funktionen, die die Basis für einen Nachfolger hätten sein können, aber für uns benötigt ein Nachfolger auch eine komplett neue Erzählung. Wir sind sehr systemorientiert und so ist dies, für uns, eine Möglichkeit eine neue Erfahrung zu erschaffen, ein neues Spiel. Aber wir werden die Erzählung nicht vollständig ersetzen.“

XCOM 2: War of the Chosen erscheint am 29. August PC, PlayStation 4 und Xbox One.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail