Destiny 2 – Bungie spricht über den enormen Umfang der Story

Destiny 2 – Bungie spricht über den enormen Umfang der Story

Bungie hofft, dass Destiny 2 seine Spieler aufgrund der umfangreichen Story in den Wahnsinn treibt.

Destiny 2 – Bungie spricht über den enormen Umfang der Story

Nachdem sich Luke Smith und Mark Noseworthy bereits zur Story und dem Endgame von Destiny 2 geäußert haben, nahmen nun Bungies Senior Narrative Lead Jason Harris und Cinematic Lead Matthew Ward bei den englischen Kollegen von IGN Platz und sprachen noch einmal vertieft über den Umfang der Handlung des MMO-Shooters.

So scherzten die beiden darüber, dass Destiny 2 mit seiner umfangreichen Geschichte über Ghaul und den Wiederaufbau der Stadt sowie den zahlreichen Handlungselementen abseits der Hauptmissionen für viele Spieler zu viel des Guten sein dürfte.

„Ich denke es ist wichtig wirklich zu verstehen, wie viel Zeit das Studio in die Erschaffung der Welt investiert hat. Ich kann nicht genug betonen, dass wir bereit sind Geschichten in dieser Welt zu erzählen. Riesige, sich ausdehnende und cineastische Geschichten.”, so Harris.

“Wir haben wirklich viel daraus gelernt, indem wir den Leuten zuhören, es mit anderen Leuten spielen, die Welt direkt mit dem Publikum erleben. Als wir sie erkundeten, haben wir Geschichten gefunden, die wir persönlich erzählen wollten. Wir lernen von all dem Feedback, dass wir von Destiny 1 bekommen haben und wir wenden es an.“, fügte Ward hinzu.

Das komplette Interview mit den beiden Entwickler findet Ihr unten als Video. Destiny 2 wird am 06. September 2017 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Die PC-Version folgt am 24. Oktober 2017.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail