Destiny – Neue Details zu den Inhalten der Beta

Destiny – Neue Details zu den Inhalten der Beta

Das erwartet Euch in der Beta von Destiny 2.

Destiny – Neue Details zu den Inhalten der Beta

Seit gestern Abend können sich PlayStation 4-Spieler bereits in der Closed Beta von Destiny 2 auf Loot-Jagd begeben und dabei den Kabalen und anderen feindlichen Alienrassen entgegenstellen. Heute startet dann auch die geschlossene Beta auf Xbox One, bevor am 21. Juli alle Spieler den Client herunterladen können.

Damit Fans des MMO-Shooters wissen, welchen Inhalt und Umfang die Beta zu bieten haben wird, gab Entwickler Bungie nun noch einmal genauere Angaben preis. So wird es unter anderem neben der ersten Story-Mission zwei kompetitive Modi geben, die auf jeweils einer neuen PvP-Map im Schmelztiegel gespielt werden. Die Einzelheiten haben wir für Euch hier aufgelistet:

Erste Story-Mission

In der umfangreichen Destiny 2 Beta wird den Hütern einiges geboten. So erleben sie die emotionale und kinoreife Eröffnungs-Story-Mission „Heimkehr“, den kooperativen Strike „Die verdrehte Säule“ für drei Spieler und liefern sich packende Online-Gefechte in zwei kompetitiven PvP Modi. Diese werden im neuen 4-gegen-4 Teamformat ausgeführt und beinhalten die Modi Countdown und Kontrolle.

Zwei kompetitive Modi

  • Countdown (auf der Map Midtown): Ein neuer kompetitiver Modus, in dem Spieler entweder offensiv oder defensiv agieren müssen. Am Ende der Runde werden die Seiten und Rollen gewechselt. Das Ziel ist es, eine Bombe in der feindlichen Basis zu platzieren und sie bis zur Detonation zu verteidigen. Jede Runde bringt einen Punkt. Das Team, das zuerst sechs Punkte erzielt, gewinnt. Um ein Teammitglied wiederzubeleben, müssen Wiederbelebungstokens eingesetzt werden. Powerwaffen-Munition wird nur dem einen Spieler gewährt, der sie bekommt. Teamplay ist der Schlüssel zum Sieg.
  • Kontrolle (auf der Map Endless Vale): Eine verbesserte Neuauflage des kompetitiven Kontrolle-Modus, bei dem die Spieler Zonen erobern und verteidigen müssen, um zu punkten, während sie ihre Gegner besiegen, um noch mehr Punkte zu machen. Wenn sie alle Zonen erobert haben, gelangen die Spieler ins Powerplay, mit dem sie zusätzliche Punkte pro Kill erhalten.

Neue PvP Maps

  • Midtown liegt in einem seltsamerweise verlassenen Sektor der letzten Stadt der Erde. Lord Shaxx hat diesen Ort als Übungsgelände für gefährliche Feuerübungen mit erbeuteter Kabal-Ausrüstung ausgewählt.
  • Endless Vale befindet sich auf einer neuen Welt: Nessus, einem Planetoiden mit himmelhohen Ausblicken, wundervoller fremdartiger Vegetation und Spuren der Bemühungen der Vex, den Planeten in eine ihrer Maschinenwelten zu verwandeln.

Fokusse

In der Destiny 2 Beta gibt es einen Vorgeschmack auf Fokusse mit einzigartigen Fähigkeiten, Bewegungsmodi und Granaten. Jeder Fokus bietet auch eine von zwei Primärfähigkeiten.

  • Warlock: Dämmerklinge und Leere-Läufer
  • Titan: Sentinel und Stürmer
  • Jäger: Arkusakrobat und Revolverheld

Waffen und Rüstungen

Die Beta beinhaltet mehr als zwanzig Waffen, mit denen sich die Spieler ausrüsten können, darunter drei exotische Waffen: Arbeitstier, Sonnenschuss und Risikoreich. Ferner sind drei Rüstungssets pro Klasse verfügbar, also neun komplette Sets und 45 einzelne Rüstungsteile insgesamt.

Destiny 2 wird am 6. September 2017 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Die PC-Version folgt am 24. Oktober 2017.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail