Dragon Ball FighterZ – Details zum Onlinemodus, den Kämpfern und Screenshots

Dragon Ball FighterZ – Details zum Onlinemodus, den Kämpfern und Screenshots

Neue Infos und Bilder zu Dragon Ball FighterZ stellten Krillin und Piccolo in den Mittelpunkt.

Dragon Ball FighterZ – Details zum Onlinemodus, den Kämpfern und Screenshots

Bandai Namco hat neue Details zum kommenden Beat’em Up Dragon Ball FighterZ geliefert. Unter anderem gibt es einige neue Infos zu den Online-Lobbys enthüllt. Demnach werden Spieler in den Online-Lobbys nicht nur gegen anderen Spieler kämpfen, sondern auch in Form von sogenannten Z-Stamps interagieren können. Dabei handelt es sich um verschiedene Gesichtsausdrücke, die mithilfe der Charaktere verwendet werden können.

Außerdem wurden mit Piccolo und Krillin zwei der Z-Kämpfer nun genauer vorgestellt. Piccolo etwa wird einen ausdehnbaren Arm besitzen, mit dem er einen Gegner greifen kann. Gegnerische Deckungen wird der Namekianer auf verschiedene Arten durchbrechen können, zudem besitzt er schnelle Strahlenangriffe, deren Schaden durch Aufladung noch gesteigert werden kann. Aufgrund seiner Fähigkeit Ki-Blasts aus der Distanz abzufeuern und in Kombo-Ketten einzubinden, soll Piccolo laut den Entwicklern einer der technischsten Charaktere im Spiel sein.

Krillin hingegen soll sich wesentlich simpler spielen. Er wird weder über große Reichweite noch große Kraft verfügen, laut den Entwicklern dafür aber über verschiedene Strahlentechnien wie Kamehameha verfügen. Zusätzlich kann er ein Abbild von sich zu hinterlassen können und mit dem Senzu Beam einen nicht-blockbaren Angriff in seinem Repertoire haben.

Dragon Ball FighterZ erscheint Anfang 2018 für Xbox One und PlayStation 4.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail