Halo – Neil Blomkamp möchte weiterhin Halo-Kinofilm drehen

Halo – Neil Blomkamp möchte weiterhin Halo-Kinofilm drehen

Seit Jahren hoffen Halo-Fans auf eine Leindwand-Adaption der Reihe von Neil Blomkamp.

Halo – Neil Blomkamp möchte weiterhin Halo-Kinofilm drehen

Bereits vor mehreren Jahren kündigte Microsoft eine Umsetzung des Halo-Franchises für die große Leinwand an. Seinerzeit wurde Regisseur Neill Blomkamp verpflichtet, der bereits die von Fans gefeierten Kurzfilme „Halo: Landfall“ der Werbekampagne von Halo 3 drehte. Doch stattdessen folgte sein SciFi-Film District 9 und der Halo-Kinofilm verlief im Sand. Zwar gab es in den folgenden Jahren immer wieder Gerüchte über ein Wiederaufleben der Idee und neue Gespräche mit potenziellen Regisseuren, doch bis heute warten Halo-Fans vergebens.

Einen Hoffnungsschimmer gibt es allerdings nach wie vor, denn wie Blomkamp in einer aktuellen Fragerunde auf Reddit verkündete, habe er mit der Marke Halo noch nicht abgeschlossen. Laut eigener Aussage sei dieser sogar ein großer Fan der Reihe und stehe für einen Kinofilm nach wie vor zur Verfügung. Auch Frank O’Connor von 343 Industries äußerte sich über eine entsprechende Leinwand-Adaption und sein Interesse über eine zukünftige Zusammenarbeit. Letztlich würde aber Microsoft über die Produktion eines Halo-Films entscheiden, die sich zu einem solchen Projekt bisher nicht zu Wort meldeten.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail