Mittelerde: Schatten des Krieges – Nemesis Forge erlaubt Import von Erzfeinden

Mittelerde: Schatten des Krieges – Nemesis Forge erlaubt Import von Erzfeinden

In Mittelerde: Schatten des Krieges werdet ihr auf eure Feinde aus Mordors Schatten treffen können.

Mittelerde: Schatten des Krieges – Nemesis Forge erlaubt Import von Erzfeinden

Mit „Nemesis Forge“ hat Warner Bros. nun ein Update für das etwas betagtere Mittelerde: Mordors Schatten angekündigt. Diese Feature wird es euch erlauben eure „größten Erzfeinde“ sowie Gefolgsmänner ins bald erscheinende Sequel Mittelerde: Schatten des Krieges zu übertragen.

„Mit Nemesis Forge werden diese Geschichten in Mittelerde: Schatten des Krieges durch den Import des Erzfeindes aus Mittelerde: Mordors Schatten fortgesetzt. Darüber hinaus wird euer treuester Ork-Gefolgsmann gefunden, der euch beim Kampf und der Verteidigung gegen Saurons Streitkräfte unterstützen wird. Nemesis Forge ist ab sofort für Mittelerde: Mordors Schatten auf Xbox One, PlayStation 4 und Steam erhältlich.“

Für alle Interessierten hat Warner zudem ein kleines Schmankerl parat: Mittelerde: Mordors Schatten ist noch bis zum 9. Juli auf PC sowie Xbox One kostenfrei spielbar. Entscheidet ihr euch anschließend für einen Kauf, erhaltet ihr sogar 80 Rabatt auf den ursprünglichen Preis.

Mittelerde: Schatten des Krieges wird ab dem 10. Oktober 2017 für PC, Playstation 4 sowie Xbox One erhältlich sein.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail