Overwatch – Neues system gegen Rage-Quitter in Arbeit

Overwatch – Neues system gegen Rage-Quitter in Arbeit

Blizzard verbessert derzeit das Penalty-System von Overwatch zur besseren Bestrafung von Rage-Quittern.

Overwatch – Neues system gegen Rage-Quitter in Arbeit

Um Rage-Quittern das Leben in Overwatch weiterhin zu erschweren und ihnen härtere Strafen für das vorzeitige Verlassen von Ranked Matches aufzuerlegen, arbeitet Blizzard derzeit an einem neuen Penalty-System, wie Lead Desginer Jeff Kaplan nun bekanntgab.

Mit dem aktuellen System werden entsprechende Spieler mit dem Abzug von Erfahrungspunkte bestraft oder für das Matchmaking kurzzeitig blockiert. Auf dieser Basis möchten Entwickler nun Verbesserungen durchführen, die unter anderem keine Spieler mehr bestraft, die ein Match aufgrund von nicht absichtlichen Verbindungsabbrüchen verlassen. Wann das Update erscheinen wird, ist allerdings noch unklar. Bezüglich der weiteren Inhalte soll in der nächsten Zeit ein weiterer Eintrag im Battlenet erscheinen.

Overwatch ist seit dem 24. Mai 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auch in unserem Test zu Overwatch.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail