PlayStation 4 – Videodienste bekommen neues Interface

PlayStation 4 – Videodienste bekommen neues Interface

Sony optimiert das Videoerlebnis auf der Playstation 4!

PlayStation 4 – Videodienste bekommen neues Interface

Sony hat für die Playstation 4 ein neues Videoerlebnis angekündigt, das deutlich ansprechender daherkommen soll. So will man eine völlig neue Benutzeroberfläche einführen, die es euch ermöglicht Videoinhalte viel früher und bequemer zu entdecken sowie zu streamen. In den nächsten Wochen und Monaten will man noch weitere Updates veröffentlichen, die das TV- und Videoerlebnis weiter optimieren.

Das Update ist bis dato in den folgenden Ländern verfügbar: Australien, Finnland, Frankreich, Dänemark, Deutschland, Italien, Norwegen, Österreich, Schweden, Spanien und dem Vereinigten Königreich.

Die Änderungen im Überblick:

  • Alles an einem Ort: Bekannte oder neue Filme, Fernsehserien, Live-Events und eigens kreierte Inhalte von den beliebtesten PS4-Videopartnern können jetzt alle an einem einzigen Ort abgerufen werden – das ständige Wechseln zwischen Anwendungen hat somit ein Ende.
  • Angesagte Inhalte entdecken: Auf einem Blick die besten Inhalte von ausgewählten Abonnements, Kauf- und Leihservices sowie kostenlosen Videoanbietern.
    Auf beliebte Apps zugreifen: Der Zugriff auf den Bereich „Meine Videos“ im PS Store und die beliebtesten Videoservices von Dritten ist jetzt noch einfacher. Außerdem gibt es eine Liste mit allen verfügbaren Videoanwendungen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail