Tekken 7 – Namco Bandai nennt Gründe für hohen Input-Lag

Tekken 7 – Namco Bandai nennt Gründe für hohen Input-Lag

Die Engine in Tekken 7 soll nun an dem starken Input-Lag schuld sein.

Tekken 7 – Namco Bandai nennt Gründe für hohen Input-Lag

Seit Release vom Prügel-Hit Tekken 7 beschweren sich Spieler über eine erhöhte Eingabeverzögerung. Nun meldete DisplayLag sich ebenfalls zu Wort und erklärte, dass die Playstation 4-Fassung mit einem Input-Lag von 7,7 Bildern pro Sekunde daherkommt.

Auf der Playstation 4 Pro schafft man es sogar auf 8,1 Bilder pro Sekunde. Daraufhin meldete sich nun auch Producer Katsuhiro Harada zu Wort. Dieser schiebt die Schuld gänzlich auf die verwendetete Unreal Engine 4. Alleine für die Nutzung dieser werden schon drei bis vier Bilder pro Sekunde genutzt. Man werkelt derzeit übrigens an einem Patch, der sich um den Input-Lag kümmern soll.

Tekken 7 ist am 2. Juni 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC in Europa erscheinen. Unseren Test zum Fighting Game findet ihr hier.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail