Black Mirror – THQ Nordic kündigt Gothic-Horror-Adventure an

Black Mirror – THQ Nordic kündigt Gothic-Horror-Adventure an

Das neue Black Mirror wird eine von den Vorgängern unabhängige Handlung und neue Gameplay-Elemente besitzen.

Black Mirror – THQ Nordic kündigt Gothic-Horror-Adventure an

Publisher THQ Nordic hat heute mit Black Mirror einen neuen Ableger der Horror-Adventure-Reihe für PlayStation 4, Xbox One und PC angekündigt. Sechs Jahre nach der Veröffentlichung von Black Mirror III wird sich der neue Teil einer völlig unabhängigen Geschichte bedienen und somit auch Neulingen den Einstieg in das Franchise ermöglichen.

Verantwortlich für die Entwicklung sind dabei King Art Games, die Macher hinter Titeln wie „The Book of Unwritten Tales“ und „Die Zwerge“. Im Vergleich zu den Vorgängern wird das neue Black Mirror ein neues Gameplay-Element zu bieten haben, durch welches Spieler mit geisterhaften Visionen interagieren können, was sich auf die psychische Verfassung des Charakters auswirken soll.

„Die Black Mirror-Spieleserie lebt unter anderem von ihrer einzigartigen Atmosphäre, welche KING Art in der Originaltrilogie bereits maßgeblich mitgeprägt hat. Gemeinsam haben wir eine Neuinterpretation entwickelt, in der viele ursprüngliche Point-and-Click-Stärken erhalten bleiben, die uns aber gleichzeitig mehr Spielraum lässt, neue Gameplay-Wege zu gehen, damit Spieler die Welt von Black Mirror direkter und freier erleben können.“, so Martin Kreuch, Producer bei THQ Nordic.

Black Mirror erscheint am 28. November 2017 für PlayStation 4, Xbox und PC. Eine erste spielbare Demo-Version wird es bereits auf der gamescom geben.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail