Call of Duty: WWII – Soll Konsolen an ihre Leistungsgrenzen bringen

Call of Duty: WWII – Soll Konsolen an ihre Leistungsgrenzen bringen

Call of Duty: WWII soll visuell auf Konsolen neue Maßstäbe setzen.

Call of Duty: WWII – Soll Konsolen an ihre Leistungsgrenzen bringen

Mit Call of Duty: WWII wollen die Entwickler von Sledgehammer Games nicht nur zu den vielfach gewünschten Weltkriegs-Wurzeln der Reihe zurückkehren, sondern Fans dabei ein bombastisches Spektakel bieten. Wie Studio-Mitgründer Michael Condrey in einem aktuellen Interview mit gamingbolt verriet, soll das neue Call of Duty „Der Soldat James Ryan der Videospiele werden.“

„Es ist eine neue Konsolen-Generation. Es gibt eine Leistung, auf die wir keinen Zugriff hatten, seitdem wir zuletzt den Zweiten Weltkrieg behandelt haben. Also können wir neue Dinge machen, um die Immersion für die Spieler zu steigern“, so Condrey.

Vor allem durch neue Technologien, die unter anderem für neue Beleuchtung, ein besseres Audio-System und verbesserte Zerstörungen im Spiel sorgen, soll Call of Duty: WWII ein immersives Erlebnis werden. Entsprechend habe man bei der Entwicklung den letzten Rest an Leistung der Konsolen für den Titel herausgekitzelt.

„Es ist ein neues Lighting-System, ein neues Audio-System, ein neues System für Gesichter, ein neues Zerstörungssystem. Es war ein wirklich hartes Stück Arbeit“, so Condrey im weiteren Gespräch. „Jetzt können wir jedes Fünkchen Leistung aus den Plattformen ziehen, deshalb sind wir wirklich stolz darauf, wie es aussieht.“

Ergänzend fügte Glen Schofield, ebenfalls Mitgründer, hinzu, dass man eine solche technische Leistung in dieser Form vor fünf Jahren noch nicht geschafft hätte. Durch die neuen Möglichkeiten der aktuellen Konsolen sei man nun jedoch in der Lage, viele spezielle Tools wie Photogrammetry zu nutzen, um Levelobjekten wesentlich mehr Realismus zu verleihen.

Call of Duty: WWII erscheint am 3. November 2017 für PC, Xbox One und Playstation 4.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail