Sid Meier’s Civilization: A New Dawn – Brettspiel schafft es nach Deutschland

Sid Meier’s Civilization: A New Dawn – Brettspiel schafft es nach Deutschland

Sid Meier's Civilization: A New Dawn wird auch hierzulande veröffentlicht!

Sid Meier’s Civilization: A New Dawn – Brettspiel schafft es nach Deutschland

Fantasy Flight Games Brettspiel Sid Meier’s Civilization: A New Dawn kommt auch nach Deutschland. Wie Publisher Asmodee bekannt gab, wird das Unternehmen selbst den Vertrieb des Spiels übernehmen und eine lokalisierter Variante veröffentlichen. Details zum Preis oder dem Releasedatum verriet man allerdings noch nicht.

„Civilization: A New Dawn ist ein Strategiespiel, das 2-4 Spieler als Anführer über das Schicksal der glorreichsten Nationen in der Weltgeschichte bestimmen lässt. Im Spielverlauf erweitern die Spieler ihren Einflussbereich, erforschen neue Technologien und bauen einzigartige Weltwunder. Denn am Ende kann nur eine Nation über alle anderen triumphieren und der Welt ihren Stempel aufdrücken.“

„Vor den Spielern liegt ein unerforschtes Land, das wie geschaffen dafür ist, es zu erobern. Auf den detailreichen Spielplanteilen treffen sie auf Barbaren, Rohstoffe und Stadtstaaten, die mit darüber entscheiden, wie das Antlitz der Welt in Zukunft geschaffen sein wird. Die genauen Ziele der Spieler ändern sich jedoch mit jedem Spiel. Beim Spielaufbau werden drei Zielkarten gezogen, die den Spielern ganz unterschiedliche Agenden vorgeben. Pro Zielkarte müssen die Spieler eine Agenda erfüllen. Wem dies als Erstem gelingt, hat sichergestellt, dass seine Zivilisation als mächtigste Zivilisation der Welt in die Geschichtsbücher eingeht. Bevor die Spieler die Geschichte der Welt verändern können, müssen sie sich für einen Anführer entscheiden. Dabei haben sie die Wahl zwischen dem Römischen Kaiser Trajan, dem aztekischen Krieger Montezuma, der französischen Königin Caterina de‘ Medici und vielen, vielen weiteren Anführern. Jeder von ihnen besitzt einzigartige Fähigkeiten, die dabei helfen, die Welt nach den eigenen Vorstellungen und Ideologien zu formen. Haben die Spieler ihre Anführer gewählt, sind sie bereit eine Nation zu bilden, wie sie die Welt zuvor noch nicht gesehen hat!

Civilization: A New Dawn wird über mehrere Runden gespielt und führt die Spieler von der Antike bis zum heutigen Informationszeitalter. Mit dem Fortschreiten der Zeit verändern sich auch die Zivilisationen der Spieler. Von kleinen, einzelnen Städten wachsen sie zu blühenden Imperien heran, voller Wunder und Technologien. Während sie die Welt erkunden, gedeiht ihre Nation durch wissenschaftlichen Fortschritt, kulturelle Entwicklungen und militärische Stärke. Jeder Spieler besitzt eine Reihe von fünf Fokuskarten, eine für jeden Fortschrittsbereich. Diese ändern ihre Position, um anzuzeigen, dass die Spieler Zeit während ihres Zuges investiert haben. Eine Karte am fünften Platz hat einen größeren Einfluss als eine Karte am ersten Platz, weil mehr Zeit investiert wurde, um sie zu erforschen. Die Spieler müssen die Ziele und Vorhaben ihrer Nation gut abwägen und dabei immer die zu benötigende Zeit im Hinterkopf haben. Nur mit optimaler Planung haben die Karten ihren maximalen Einfluss.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail