Stellaris – Neuer Story-DLC „Synthetic Dawn“ angekündigt

Stellaris – Neuer Story-DLC „Synthetic Dawn“ angekündigt

Mit Synthetic Dawn soll noch dieses Jahr eine weitere Story-Erweiterung für Stellaris erscheinen.

Stellaris – Neuer Story-DLC „Synthetic Dawn“ angekündigt

Paradox Interactive kündigte heute den neuen Story-DLC zum Sci-Fi-Strategietitel Stellaris mit einem ersten Trailer an. „Synthetic Dawn“ soll dabei die Spielerfahrung erweitern und inhaltlich den Fokus auf künstlich erschaffenes Leben legen. So haben die Roboter des Spiels mittlerweile eigenständige Gesellschaften gebildet und ganze Imperien in den Weiten des Alls erschaffen – auf Kosten des veralteten, fehlerhaften organischen Lebens.

„Stellaris Synthetic Dawn eröffnet den Spielern völlig neue Wege, ihre Reiche über die Galaxis auszudehnen. Auf Basis des Machine Empire – einer Gesellschaft bestehend aus Robotern – halten einzigartige Features Einzug in die Welt von Stellaris. So erlaubt ein neuer Erzählstrang die synthetische Gesellschaft als Schwarm zu organisieren und – gesteuert vom Geist der Maschine – die galaktische Vorherrschaft zu erringen.“, heißt es in der Pressemitteilung.

Features:

  • Der Roboter und Du; Du der Roboter – Spieler erleben Stellaris als robotische Gesellschaft, erstellen eigene Robotermodelle und Portraits.
  • KI? OK! – Ein neuer Erzählstrang hebt Skynet in den Himmel.
  • Der Aufstand der Maschinen – Unterdrückte Maschinen erheben sich gegen ihre Herren und formen neue Imperien. In den weiten der Galaxis warten zudem Ruinen vergangener KI-Zivilisationen.
  • Digitale Aufwertung – Neue synthetische Rassenportraits und erweiterte Stimmpakete.

Stellaris: Synthetic Dawn soll noch im Laufe des Jahres für PC erscheinen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail