Super Mario Odyssey – es wird keine Hub-Welt geben

Super Mario Odyssey – es wird keine Hub-Welt geben

Der Spieler wird in Super Mario Odyssey auf direktem Wege die verschiedenen Königreiche bereisen können.

Super Mario Odyssey – es wird keine Hub-Welt geben

Nintendos neues Jump ‚n‘ Run Abenteuer Super Mario Odyssey wird laut Aussagen von Produzent Yoshiaki Koizumi keine zentrale Hub-Welt besitzen. Das bestätigte er in einem Live Stream auf der gamescom.

Mario wird mit seinem eigenen Schiff, der „Odyssey“, zwischen den verschiedenen Königreichen hin- und herfliegen. Der Spieler sucht sich einen Zielort aus und fliegt somit direkt dorthin. Eine zentrale Hub-Welt wie etwa das Schloss in Super Mario 64 auf dem Nintendo 64 oder Piazza Delfino in Super Mario Sunshine auf dem Gamescube gibt es nicht.

Super Mario Odyssey erscheint am 27. Oktober 2017 exklusiv für Nintendo Switch.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail