Final Fantasy XV – Darum sind die DLC losgelöst von der Haupt-Story

Final Fantasy XV – Darum sind die DLC losgelöst von der Haupt-Story

Final Fantasy XV wird auch zukünftig von Charakter-DLC's profitieren.

Final Fantasy XV – Darum sind die DLC losgelöst von der Haupt-Story

Game Director Hajime Tabata äußerte sich unlängst zu den erschienenen sowie noch kommenden DLC’s des Rollenspiels Final Fantasy XV. Demnach gibt es einen guten Grund warum die Erweiterung bislang sehr eigenständig waren und nicht die Haupt-Geschichte fortführen. Demnach erklärt Tabata nämlich, dass die Haupt-Story schlicht und einfach abgeschlossen wäre.

Wem das Hauptspiel Spaß gemacht habe, der freue sich über die losgelösten DLC’s vor allem als eben zusätzliche Spielerfahrung, Final Fantasy XV selbst wäre aber beendet. Er erklärte weiterhin, dass die Charakter-Episoden auch zukünftig weitergeführt werden. Dabei wollen man sich auch nach den Wünschen der Fans richten.

Final Fantasy XV ist seit dem 29. November 2016 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auch in unserem Test zu Final Fantasy XV.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail