PlayerUnknown’s Battleground – Streit mit Epic Games

PlayerUnknown’s Battleground – Streit mit Epic Games

Epic Games macht sich derzeit Entwickler Bluehole zum Feind:

PlayerUnknown’s Battleground – Streit mit Epic Games

Entwickler Epic Games kündigte unlängst an seinem Action-Titel Fortnite einen Battle-Royale-Modus zu spendieren, welcher sich spielerisch sehr an den Blockbuster PlayerUnknown’s Battleground ausrichtet. Eine Tatsache die PUBG’s Entwicklerstudio Bluehole sauer aufstoßen lässt. So veröffentlichte Vice-President Chang Han Kim unlängst eine Pressemeldung, in welcher man seinen Ärger kundtut.

Demnach sei man enttäuscht , dass Epic Games sich darauf einlässt das Spielkonzept von PlayerUnknown’s Battleground schlicht zu kopieren. Er selbst glaube aber nicht, dass Fortnite die Community auch so begeistern könnte. Weiterhin sei er traurig darüber, dass ausgerechnet Epic Games sich gegen Bluehole stellt, da man bereits wegen der Unreal Engine 4 erfolgreich zusammengearbeitet habe.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail