Agony – Erscheinungsdatum auf 2018 verschoben

Agony – Erscheinungsdatum auf 2018 verschoben

Nach der ursprünglich geplanten Veröffentlichung in diesem Jahr ist Agony nun auf Frühjahr 2018 verschoben worden.

Agony – Erscheinungsdatum auf 2018 verschoben

Im November vergangenen Jahres hatte das polnische Entwicklerteam von Madmind Studio die Kickstarter-Kampagne ihres Horror-Titels Agony erfolgreich abgeschlossen und mit der Entwicklung begonnen. Ursprünglich wurde ein Erscheinungsdatum für dieses Jahr angestrebt, doch wie die Verantwortlichen nun mitteilten, wird es erst im kommenden Jahr zu einer Veröffentlichung kommen. So soll Agony laut einer offiziellen Bekanntgabe nun am 30. März 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Einen Grund für die Verschiebung nannten die Entwickler allerdings nicht.

Agony ist ein First-Person-Survival-Horror-Spiel, in dem der Spieler mit der Flucht aus der Hölle konfrontiert wird. Um das zu erreichen müssen mit verschiedenen Fähigkeiten schwache Dämonen kontrolliert werden. Laut den Entwicklern wird der Protagonist in Agony unter Gedächtnisverlust leiden, die Erzählung der Handlung wird somit über Schlüsselmechaniken im Spiel fortgeführt werden.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail