Final Fantasy XV – Multiplayer-Erweiterung auf November verschoben

Final Fantasy XV – Multiplayer-Erweiterung auf November verschoben

FFXVs neue Multiplayer-Erweiterung "Gefährten" erscheint später als gedacht und wird zumindest in Japan teurer.

Final Fantasy XV – Multiplayer-Erweiterung auf November verschoben

Vor wenigen Wochen hatten die Verantwortlichen von Square Enix mitgeteilt, dass der Multiplayer-Part von Final Fantasy XV mit „Gefährten“ eine neue Erweiterung erhalten wird. Ursprünglich war eine Veröffentlichung für den 31. Oktober angedacht, nun wurde das Ganze um mehrere Tage nach hinten verschoben, um mehr Zeit für letzte Anpassungen zu haben.

Wie die Entwickler nun bekanntgaben, soll die Erweiterung nun Anfang November erscheinen, einen konkreten Termin gibt es allerdings noch nicht. Auch wurde bekannt, dass sich der Preis des „Gefährten“-DLCs von 1.500 Yen auf 1.980 Yen, rund 18 US-Dollar, angehoben hat. Ob auch westliche Spieler von der Preiserhöhungen betroffen sein werden, ist derzeit aber noch unbekannt.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail