God of War – man glaubt weiterhin an lineare Singleplayer-Spiele

God of War – man glaubt weiterhin an lineare Singleplayer-Spiele

Bei Sony Santa Monica glaubt man weiterhin an lineare Singleplayer-Spiele.

God of War – man glaubt weiterhin an lineare Singleplayer-Spiele

Die Nachricht über die plötzliche Schließung von Visceral Games kam so unerwartet und schockierend.Nun hat sich auch God of War Director Cory Barlog dazu geäußert und betont, dass man weiterhin an den Erfolg linearer Singleplayer-Spiele glaubt.

Barlog bedauert es, dass das Wort ‘linear’ inzwischen als etwas Schlechtes angesehen wird. Insbesondere seien Singleplayer-Spiele heutzutage so konzipiert, dass den Spielern durchaus Entscheidungen überlassen werden, die sich auch direkt auf das Spielgeschehen auswirken.

God of War wird Anfang 2018 exklusiv für PlayStation 4 erscheinen. Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer großen E3-Vorschau von God of War.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail