Gran Turismo Sport – Auf der PS4 Pro mit zwei Darstellungsmodi

Gran Turismo Sport – Auf der PS4 Pro mit zwei Darstellungsmodi

Auf der PS4 Pro werden Spieler von Gran Turismo Sport zwischen erhöhter Framezahl und hoher Auflösung wählen können.

Gran Turismo Sport – Auf der PS4 Pro mit zwei Darstellungsmodi

Wie die zuständigen Entwickler von Polyphony Digital heute mitgeteilt haben, wird die PlayStation 4 Pro-Version von Gran Turismo Sport einige technische Besonderheiten zu bieten haben, die sich der stärkeren Hardware zunutze machen. So wurde unter anderem bestätigt, dass die PS4 Pro das sogenannte Supersampling nutzen wird, damit auch Besitzer eines 1080p-Bildschirmes von der zusätzlichen Leistung der Konsole Gebrauch machen können.

Zusätzlich wird es auf der Pro zwei spezielle Darstellungs-Modi geben. Zum einen der „Quality-Modus“, mit dem zum einen die nativen 1080p durch Checkerboard-Rendering auf 4K angeboten werden können und zum anderen großteils stabile 60 Bilder pro Sekunde geliefert werden. Wiederholungen sollen dagegen nur in 30fps ablaufen.

Die zweite Variante bildet der „Framerate-Modus“. Hier liegt der Fokus auf durchgehend 60fps, allerdings geht dies zu Lasten einer niedrigeren Auflösung. Weiterhin wird hier das Motion Blur reduziert und auch die Wiederholungen in 60fps wiedergegeben. Wie sich die PS4 Pro im Vergleich zur herkömmlichen PS4 schlägt zeigt ein neuer Framerate-Vergleich im Video.

Gran Turismo Sport erscheint am 18. Oktober 2017 exklusiv für PlayStation 4 mit Support für PlayStation VR. Mehr zum vielversprechenden Titel erfahrt ihr auch in unserer gamescom-Vorschau zu Gran Turismo Sport.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail