SEGA – Finanzbericht zu den Hausmarken veröffentlicht

SEGA – Finanzbericht zu den Hausmarken veröffentlicht

SEGA hat den aktuellen Finanzbericht zu den Verkaufszahlen seiner Marken veröffentlicht.

SEGA – Finanzbericht zu den Hausmarken veröffentlicht

Nachdem Nintendo bereits seinen aktuellen Finanzbericht zum diesjährigen Geschäftsjahr veröffentlicht hatte, legte nun auch SEGA die Verkaufszahlen seiner hauseigenen Marken offen. Demnach konnte sich die Persona-Reihe dank des Erfolges von Persona 5 mit insgesamt 8,5 Millionen verkauften Einheiten gegen die Mutterserie Shin Megami und deren 7,2 Millionen Exemplare durchsetzen.

Auch die Yakuza-Reihe schaffte es sich durch die Veröffentlichung der Neuauflage Yakuza Kiwami im diesjährigen August seit 2005 rund 10,5 Millionen Mal zu verkaufen. Alle weiteren Statistiken aus dem Finanzbericht findet Ihr hier:

  • „Megami Tensei“-Reihe (seit 1987) – Knapp 7,2 Millionen Einheiten über insgesamt 28 Editionen (Einzelhandels- und Digitalversionen kombiniert)
  • „Persona“-Reihe (seit 1996) – Knapp 8,5 Millionen Einheiten über insgesamt 13 Editionen (Einzelhandels- und Digitalversionen kombiniert)
  • „Etrian Odyssey“-Reihe (seit 2007) – Knapp 1,8 Millionen Einheiten über insgesamt 9 Editionen (Einzelhandels- und Digitalversionen kombiniert)
  • „Sonic the Hedgehog“-Reihe (seit 1991) – Knapp 360 Millionen Einheiten / Downloads (Einzelhandels- und Digitalversionen kombiniert)
  • „Puyo Puyo“-Reihe (seit 1991. Verkäufe zählen ab 1998) – Knapp 25 Millionen Einheiten / Downloads /IDs (Einzelhandels- und Digitalversionen kombiniert, AM-registrierte ID (Gesamtzahl für Registrierungen nach IP-Kauf))
  • „Yakuza“-Reihe (seit 2005) – Knapp 10,5 Millionen Einheiten über insgesamt 75 Editionen (Einzelhandels- und Digitalversionen kombiniert)
  • „Aladdin“-Reihe (seit 1989)  Knapp 570.000 Einheiten über insgesamt 14 Editionen (Pachislot- und Pachinko-Maschinen sowie Unterhaltungsmaschinen kombiniert)
  • „Beast King“-Reihe (seit 2001) – Knapp 490.000 Einheiten über insgesamt 15 Editionen (Pachislot- und Pachinko-Maschinen sowie Unterhaltungsmaschinen kombiniert)
  • „Phantasy Star“-Reihe (seit 1987) – Knapp 4,5 Millionen „Phantasy Star Online 2″-IDs (Gesamtzahl für registrierte IDs)
  • „Chain Chronicle“-Reihe (seit 2013) – Knapp 10 Millionen Download über insgesamt zwei Editionen (Einzelhandels- und Digitalversionen kombiniert)
  • „Sega feat. Hatsune Miku“-Reihe (seit 2009) – Knapp 5.5 Millionen Einheiten / Downloads über insgesamt 52 Editionen (Einzelhandels- und Digitalversionen kombiniert)
  • „Hokuto no Ken“-Reihe (seit 2002) – Knapp 2,74 Millionen Einheiten (Pachislot- und Pachinko-Maschinen sowie Unterhaltungsmaschinen kombiniert)
  • „Souten-no-Ken“-Reihe (seit 2009) – Knapp 440.000 Einheiten (Pachislot- und Pachinko-Maschinen kombiniert)

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail