Assassin‘ Creed Origins – Ubisoft Spiele teilen sich ein Universum

Assassin‘ Creed Origins – Ubisoft Spiele teilen sich ein Universum

Assassin's Creed und Watch Dogs im selben Universum.

Assassin‘ Creed Origins – Ubisoft Spiele teilen sich ein Universum

Nun wurde offiziell bestätigt ,was viele bereits lange Zeit vermuteten. Watch Dogs und Assassin’s Creed spielen definitiv im selben Universum. Schon in Watch Dogs gab es zuletzt einige Anspielungen auf Assassin’s Creed und wer im neuen Assassin’s Creed Origins etwas neben der Story in der Jetzt-Zeit sucht, findet auch hier eine Anspielung auf Watch Dogs. In älteren Assassin’s Creed Teilen kam ebenfalls die Firma Blume vor, der zentrale Antagonist im ersten Watch Dogs Teil. Außerdem findet ihr, wie unsere Kollegen von Eurogamer berichteten, in Assassin’s Creed Origins ein Überwachungsvideo mit einer Anspielung auf Aiden Pierce und eine Nebenmission im ersten Watch Dogs. Auf diesem Foto sieht man das Ende dieser Nebenmission, wo Aiden den Nebencharakter Garneau erschießt. Das könnt ihr übrigens jetzt auch aktuell nachspielen, denn Watch Dogs ist aktuell auf UPlay kostenlos erhältlich.

Wie dieser Tweet aus 2014 beweist, war das ganze Seinerzeit eher ein Scherz. Mittlerweile scheint das Universum, das mindestens Watch Dogs und Assassin’s Creed umfasst und liebevoll Ubiverse genannt wird, immer mehr Form anzunehmen. Vielleicht gibt es ja in Zukunft Crossover-Teile, die beide Spiele miteinander vereinen. Oder man hält an den ständigen Anspielungen in den Spielen fest.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail