Call of Duty: WWII – Start der Mikrotransaktionen bekannt

Call of Duty: WWII – Start der Mikrotransaktionen bekannt

In Call of Duty: WWII werden bereits in der kommenden Woche die COD Points zugänglich.

Call of Duty: WWII – Start der Mikrotransaktionen bekannt

Fans der populären Shooter-Reihe Call of Duty kennen das Vorgehen von Activision und den Mikrotransaktionen. So wartet der Publisher gewöhnlich einige Tage nach Launch ab um die COD Points ins Spiel zu intergrieren. Auch Spieler von Call of Duty: WWII sollen natürlich die Möglichkeit erhalten auf die Mikrotransaktionen zurückzugreifen und so gab der amerikanische Publisher unlängst den Starttermin für die COD Points bekannt. Demnach könnt ihr die Ingame-Währung ab dem 14. November 2017 um 18:00 Uhr für Echt-Geld erwerben. Die COD Points bieten euch dann die Option Supply Drops zu kaufen, die seltene Gegenstände enthalten.

Call of Duty: WWII erschien am 3. November 2017 für PC, Xbox One und Playstation 4.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail