Detroit: Become Human – Entwickler erklären Wahl des Schauplatzes Detroit

Detroit: Become Human – Entwickler erklären Wahl des Schauplatzes Detroit

Für die Macher von Detroit: Become Human ist die Geschichte der Automobil-Stadt ein wichtiger Punkt.

Detroit: Become Human – Entwickler erklären Wahl des Schauplatzes Detroit

Im kommenden Jahr schicken die Entwickler von Quantic Dream Spieler mit Detroit: Become Human in eine Zukunftsversion der amerikanischen Großstadt. Warum sich das französische Studio dabei ausgerechnet für die Industriestadt im Norden der USA entschieden hat, verriet Lead Screenwriter Adam Williams gegenüber Gamereactor.

„Wir wählten Detroit, weil es einst die Hauptstadt der Automobil-Industrie war und der Hauptsitz von Ford Motors. Während der ersten industriellen Revolution in Amerika wurde Detroit zu einer der wichtigsten Städte des Landes, weil die meisten Autos dort gebaut wurden.“

In den letzten Jahrzehnten wurde Detroit im Zuge der Globalisierung der Automobil-Industrie jedoch zu einem Ort mit einer immer höher werdenden Arbeitslosigkeit und einem enormen Anstieg der Kriminalität. In Detroit: Become Human selbst hat sich Stadt jedoch von dieser Lage erholt und wurde durch die Ansiedlung eines Konzern zur Android-Herstellung einmal mehr zum Zentrum der industriellen Revolution in den USA.

Detroit: Become Human erscheint im Frühjahr 2018 exklusiv für PlayStation 4.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail