L.A. Noire – Analyse-Video vergleicht Grafik der einzelnen Plattformen

L.A. Noire – Analyse-Video vergleicht Grafik der einzelnen Plattformen

Digital Foundry überprüft im neuesten Video die Änderungen der HD-Version von L.A. Noire mit dem Original.

L.A. Noire – Analyse-Video vergleicht Grafik der einzelnen Plattformen

Seit dem 14. November steht die HD-Neuauflage des 2011 erschienenen Detektiv-Adventures L.A. Noire für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch bereit. Zudem hat Rockstar Games eine 4K-Unterstützung für PlayStation 4 Pro und Xbox One X bereitgestellt. Neben einer höheren Auflösung versprechen die Entwickler unter anderem auch grafische Aufwertungen, darunter höhere Textauflösungen und verbesserte Umgebungen.

Wie sich die Verbesserungen im Vergleich zum Original für die Last-Gen-Konsolen schlagen, haben die Redakteure von Digital Foundry überprüft. Besonders interessant dürfte der Vergleich zur Nintendo Switch-Version sein, die im Vergleich zur PS3-Fassung unter anderem deutlich weichere Schatten besitzt. Wie sich auch die Next-Gen-Konsolen im Vergleich schaden, zeigt ein neu veröffentlichtes Vergleichsvideo:

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail