Mass Effect: Andromeda – Buch soll Geschichte zu einem Ende bringen

Mass Effect: Andromeda – Buch soll Geschichte zu einem Ende bringen

Mass Effect: Andromeda bekommt eine Buch-Fortsetzung spendiert!

Mass Effect: Andromeda – Buch soll Geschichte zu einem Ende bringen

Nachdem EA bereits vor einiger Zeit bekannt gegeben hatte, dass die Rollenspiel-Reihe Mass Effect fürs erste nicht weitergeführt wird, bleiben auch einige Handlunsgstränge innerhalb des letzten Ablegers Mass Effect: Andromeda unvollendet. Nun dürfen Fans jedoch aufatmet, so soll die angebrochene Geschichte des Anfang des Jahres veröffentlichten Videospiels mithilfe eines Buches zum Ende geführt werden. Dieses trägt den Titel „Mass Effect: Annihilation“ und soll bereits am 26. Juni 2018 in Nordamerika veröffentlicht werden. Großbritannien sowie Australien werden sich zudem bis zum 28. August 2018 gedulden müssen. Eine Veröffentlichung des Buchs von Catherynne M. Valente ist hierzulande leider nicht geplant.

Mass Effect Andromeda bildet den neuen Ableger der populären Rollenspiel-Reihe aus dem Hause Bioware. Der Action-Hit ist am 23. März 2017 für PC, Playstation 4 sowie Xbox One erschienen. Unsere Review zum Sci-Fi-Hit findet ihr hier. 

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail