Need for Speed Payback – Details zur „Play First Trial“ von EA Access

Need for Speed Payback – Details zur „Play First Trial“ von EA Access

So spielt ihr Need for Speed Payback schon eine ganze Woche früher!

Need for Speed Payback – Details zur „Play First Trial“ von EA Access

Abonnenten von EA Access und Origin Access können bereits eine Woche früher Hand an Need for Speed Payback legen. So können Inhaber des monatlichen Abo-Diensts ab dem 2. November auf die „Play First Trial“ zugreifen, die es euch erlaubt die ersten zehn Stunden des Rennspiels anzuspielen. Die Story beschränkt sich dabei allerdings auf die ersten zwei Kapitel, Multiplayer-Speedlists sind ebenfalls verfügbar.

Wie gewohnt werdet ihr euren kompletten Fortschritt aus der Vorabversion in die spätere finale Fassung übernehmen können: „Da es sich um eine Trial des vollständigen Spiels und nicht um eine Demo handelt, werden deine Fortschritte, einschließlich Rep-Levels, Geld, Fuhrpark, Tuning und Erfolge, komplett übertragen, wenn du das Spiel kaufst. Du machst exakt da weiter, wo du aufgehört hast, und bringst das House zu Fall“, schreibt Electronic Arts. „Meistere mit Tyler, Jess und Mac Rennen, Missionen und Herausforderungen, um den Respekt der Underground-Szene des Valley zu verdienen – nur so kannst du am ultimativen Rennen teilnehmen und das House letzten Endes zu Fall bringen. Spiele die ersten zwei Kapitel des Spiels, die zu der Blockbuster-Mission Highway-Überfall führen. Unterwegs erweiterst du deinen Fuhrpark, tunst Wagen und findest vielleicht sogar ein Wrack.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail