Pokémon Ultrasonne & Ultramond – Bleibt trotz starkem Verkaufsstart hinter Vorgängern zurück

Pokémon Ultrasonne & Ultramond – Bleibt trotz starkem Verkaufsstart hinter Vorgängern zurück

Pokémon Ultrasonne & Ultramond kann mit seinen Verkaufszahlen überzeugen.

Pokémon Ultrasonne & Ultramond – Bleibt trotz starkem Verkaufsstart hinter Vorgängern zurück

Wie die Famitsu nun bekannt gab, haben sich die neusten Ableger der Pokémon-Hauptreihe Ultrasonne & Ultramond in den ersten drei Tagen in Japan fast 1,2 Millionen Mal verkaufen können. Die Daten beinhalten dabei nicht einmal die digitalen Käufe, die direkt über den Nintendo eShop getätigt wurden.

Darüber hinaus sollen die beiden Editionen auch die Hardware-Verkäufe der 3DS-Geräte in die Höhe getrieben haben. Demnach wurden allein zum Start der Rollenspiele satte 40.582 Handhelds abverkauft, in der Vorwoche waren es noch gerade mal 18.687 Geräte.

Trotz der starken Zahlen unterliegen die Ultraeditionen ihren Vorgängern. Pokémon Sonne & Mond kamen nämlich auf 1,9 verkaufte Millionen Exemplare in den ersten drei Tagen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail