Pokémon Ultrasonne & Ultramond – Easter Egg gedenkt Satoru Iwata

Pokémon Ultrasonne & Ultramond – Easter Egg gedenkt Satoru Iwata

Gamefreak erinnert in einem versteckten Dialog an Satoru Iwatas Leistungen für die Pokémon-Reihe.

Pokémon Ultrasonne & Ultramond – Easter Egg gedenkt Satoru Iwata

Seit knapp einer Woche stehen Pokémon Ultrassonne & Ultramond in den Händlerregalen. Wie in anderen Ablegern der Reihe können Spieler erneut die fiktiven Büros von Entwickler Gamefreak besuchen, dieses Mal in Kantai City. Dort haben die Macher ein Easter Egg versteckt, das an den verstorbenen Satoru Iwata und dessen Arbeit erinnern soll.

Hält man nämlich ein aus Pokémon Silber übertragenes Pokémon im Team, eröffnet sich ein neuer Dialog, der Iwatas Arbeit an den Editionen Silber und Gold ehrt. Dieser war entscheidend an der Implementierung der Kanto-Region in den GBC-Klassiker. Ursprünglich war der Speicherplatz des Gameboys zu gering, durch Iwatas Komprimierungsalgorithmus war es jedoch möglich die Ur-Region mit in die beiden Nachfolger einzufügen.

Pokémon Ultrassonne & Ultramond sind seit dem 17. November für die System der Nintendo 3DS-Familie erhältlich.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail