Pokémon Ultrasonne & Ultramond – Erste Globale Mission verfehlt ihr Ziel deutlich

Pokémon Ultrasonne & Ultramond – Erste Globale Mission verfehlt ihr Ziel deutlich

Nach dem Ende der ersten Globalen Mission von Pokémon Ultrasonne & Ultramond gibt es eine ernüchternde Bilanz.

Pokémon Ultrasonne & Ultramond – Erste Globale Mission verfehlt ihr Ziel deutlich

Wie auch schon in den vorangegangenen Serienteilen Pokémon Sonne & Mond können Spieler auch in Pokémon Ultrasonne & Ultramond an den sogenannten Globalen Missionen teilnehmen. In regelmäßigen Abständen stellen die Entwickler von GameFreak bestimmte Herausforderungen an alle Teilnehmer, die bei erfolgreicher Beendigung verschiedene Siegprämien erhalten.

Für die erste Globale Mission in Pokémon Ultrasonne & Ultramond sollten Spieler zwischen dem 16. und 27. November insgesamt zehn Millionen der Taschenmonster fangen, allerdings legte das Ergebnis eine ähnlich schwere Bruchlandung hin wie seinerzeit die anfänglichen Missionen von Pokémon Sonne & Mond. So erreichten die Spieler mit 5.442.088 gefangenen Pokémon gerade einmal etwas mehr als die Hälfte des angestrebten Ziels. Ob das Ergebnis bedeutet, dass die Entwickler die Zielvorgabe für die kommenden Globalen Missionen senken, bleibt abzuwarten.

Pokémon Ultrasonne & Ultramond ist seit dem 17. November für die Systeme der Nintendo 3DS-Familie erhältlich.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail