Call of Duty: WWII – Event „Winterbelagerung“ startet morgen

Call of Duty: WWII – Event „Winterbelagerung“ startet morgen

Bis Anfang nächsten Jahres können Spieler in Call of Duty: WWII winterliche Inhalte ausnutzen.

Call of Duty: WWII – Event „Winterbelagerung“ startet morgen

Activision beginnt am morgigen Freitag sein erstes Community-Event „Winterbelagerung“ in Call of Duty: WWII. Vom 8. Dezember bis 2. Januar 2018 können Spieler passend zur Jahreszeit die Multiplayer-Map „Carentan“ sowie das Hauptquartier in festlichem Weiß erleben und bekommen zeitlich begrenzte Inhalte zur Verfügung gestellt. Unter anderem feiert der Waffenspiel-Modus seine Rückkehr. Während des Events stellen die Verantwortlichen außerdem Doppel-EP-Listen sowie neue Winterbelagerungs-Vorratslieferungen mit neuer limitierter Winterausrüstung und -Inhalten bereit.

„Bei der Winterbelagerung geht es darum, gemeinsam mit der Call of Duty-Community zu feiern“, so Aaron Halon, Senior Product Developer Multiplayer bei Sledgehammer Games. „Während dieser Zeit gibt es jede Menge Inhalte für alle zum Spielen. Von einer überarbeiteten Winter-Carentan-Multiplayer-Map, die jetzt unter einer Schneedecke liegt, über das Waffenspiel bis zu Vorratslieferungen voller winterlicher Ausrüstung und -Inhalten hat die Winterbelagerung einiges zu bieten.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail