Pokémon GO – Hoenn-Pokémon und dynamische Wettereffekte angekündigt

Pokémon GO – Hoenn-Pokémon und dynamische Wettereffekte angekündigt

Die ersten 50 Pokémon der Hoenn-Region stehen ab sofort zum Fang bereit.

Pokémon GO – Hoenn-Pokémon und dynamische Wettereffekte angekündigt

Wie The Pokémon Company und Niantic bekanntgegeben haben, wurden die ersten 50 Pokémon der Hoenn-Region nun in Pokémon GO implementiert und können ab sofort von Spielern gefangen werden. Mit dabei sind unter anderem die drei Starter Geckarbor, Flemmli und Hydropi, weitere sollen in den kommenden Wochen folgen.

Außerdem wurde ein neues Feature für das Augmented-Reality-Game vorgestellt, welches das Wetter der realen Welt als Faktor im Spiel berücksichtigt. Unter anderem werden die Wetterbedingungen Auswirkungen auf die Fundorte und Kampfkraft der Pokémon haben, aber auch auf Sternenstaub-Belohnungen beim Fangen der Taschenmonster.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail