Street Fighter V: Arcade Edition – Neue Details zum Arcade-Modus

Street Fighter V: Arcade Edition – Neue Details zum Arcade-Modus

Capcom enthüllt neue Informationen zu den Inhalten des Arcade-Modus der Street Fighter V: Arcade Edition.

Street Fighter V: Arcade Edition – Neue Details zum Arcade-Modus

Bevor im kommenden Monat die Street Fighter V: Arcade Edition als erweiterte Fassung des aktuellen Serienteils im Handel erscheint, haben die Verantwortlichen von Capcom neue Details zum namensgebenden Arcade-Modus veröffentlicht.

Demnach können Spieler mit jedem der Charaktere sechs unterschiedliche Pfade durchspielen, die jeweils verschiedene Haupttitel der Reihe repräsentieren. Entsprechend wird es auch einzigartige Charakterenden geben, die die gesamte Geschichte der Serie umfassen sollen. Im Detail handelt es sich bei den Pfaden um Street Fighter, Street Fighter II, Street Fighter Alpha, Street Fighter III, Street Fighter IV und Street Fighter V. Die Reihenfolge und Anzahl der Kämpfe pro Pfad werden Spieler frei wählen können.

Weiterhin soll jeder Pfad dem entsprechenden Serienteil treu bleiben, so können etwa im Street Fighter III-Pfad nur Ryu, Ken, Chun-Li, Akuma, Laura, Urien, Alex, Kolin und Ibuki ausgewählt werden. Nach jedem gewonnenen Kampf können Spieler ihren nächsten Gegner wählen, wobei schwierigere Kämpfer mehr Highscore-Punkte bringen. Am Ende eines jeden Monats wird dann der Spieler mit dem höchsten Highscore mit einem Titel ausgezeichnet.

Street Fighter V: Arcade Edition erscheint am 16. Januar 2018 für PlayStation 4 und PC.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail