Final Fantasy XIV – Umfangreiche neue Inhalte für 2018 versprochen

Final Fantasy XIV – Umfangreiche neue Inhalte für 2018 versprochen

Auch in diesem Jahr soll Final Fantasy XIV neue Inhalte spendiert bekommen – die ersten schon Ende Januar.

Final Fantasy XIV – Umfangreiche neue Inhalte für 2018 versprochen

Für die Verantwortlichen bei Square Enix erwies sich das vergangene Jahr als äußerst erfolgreich für ihren MMORPG-Titel Final Fantasy XIV. In einem entsprechenden Neujahrgruß von Director Naoki Yoshida heißt es daher auf der offiziellen Webseite:

„2017 war ein großartiges Jahr: Es war nicht nur das vierte Jahr seit unserem Neustart von FFXIV, sondern vor allem das Jahr, in dem wir die zweite Erweiterung ‚Stormblood‘ erfolgreich an den Start gebracht und einen neuen Rekord für die meisten aktiven Spieler aufgestellt haben.“

Doch auch in diesem Jahr möchte das Unternehmen wieder viel Arbeit in Final Fantasy XIV investieren, um das Spiel mit neuen Inhalten und Anpassungen zu verbessern. Bereits Ende Januar soll voraussichtlich der Patch 4.2 erscheinen, der neben einer neuen Geschichte auch weitere Nebenquests, zusätzliche Dungeons inklusive einem neuen Raid-Dungeon und einige PvP-Updates bereithält. Zudem werden auch 2018 und 2019 Fanfestvials stattfinden sowie besondere Events, die seit mehr als einem Jahr in Planung sind.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail