PlayerUnknown’s Battlegrounds – Vierter Patch veröffentlicht

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Vierter Patch veröffentlicht

PlayerUnknown's Battlegrounds hat auf der Xbox One einen vierten Patch spendiert bekommen!

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Vierter Patch veröffentlicht

PlayerUnknown’s Battlegrounds ist seit Ende des letzten Jahres ebenfalls in einer Preview-Version auf der Xbox One verfügbar. Nun kündigte Microsoft in Zusammenarbeit mit Entwickler Bluehole an einen weiteren Patch für die Konsolen-Fassung zu veröffentlichen. Der vierte Patch ist demnach ab sofort verfügbar und erhöht zum einen die Server-Performance. Weiterhin sollen Spieler ab sofort die Schnelligkeit der Zielerfassung selbst bestimmen können und verfügbare Fahrzeuge sollen ebenfalls anfälliger für Schaden sein.
Alle Änderungen vom vierten Update findet ihr im folgenden aufgelistete:

Gameplay

  • Aim acceleration can now be adjusted by players via in-game option
  • Player weapon damage has been increased against vehicles. We will continue to monitor player feedback and telemetry and make further balancing adjustments as needed in future updates
  • FPP Solo matchmaking queue will be made available for NA/EU/and Oceanic servers. We will open other modes within those regions as concurrency allows
  • Fixed an issue that caused indoor lighting and shadows to appear too dark and blueish
  • Analog stick acceleration added while exiting the plane and while parachuting


Optimization  

  • PhysX performance enhancements
  • Server FPS slightly increased
  • Client FPS slightly increased 
  • Some VFX received slight optimizations    


Option
 

  • Music on/off option added   


Bug fixes
  

  • Addressed a number of known crashes
  • Fixed a UI issue that occurred when multiple players attempted to loot from the same source

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail